Hans-Georg Panzer

Persönliches:

Geboren wurde ich 1953 in Hagen.
Verheiratet, 2 Töchter, 4 Enkel. Ich war immer politisch / gesellschaftlich
engagiert. In den 70‘er und 80‘er Jahren Mitglied der DKP. Gorbatschow‘s
Perestroika eröffnete mir den Weg zum Parteiaustritt. Seit Mitte der 90‘er Jahre vertrat ich die Grünen als Sachkundiger Bürger, später auch als Ratsvertreter. Grünes Mitglied bin ich seit 2013.

Berufliches:

Von Beruf bin ich Vermessungs-Ingenieur und habe unter anderem 10 Jahre in der freien Wirtschaft und 32 Jahre im öffentlichen Dienst (Stadt Dortmund) gearbeitet. Dort war ich unter anderem für Stadtentwicklungsprojekte und auch für förmliche Sanierungsverfahren
zuständig. Heute bin ich Rentner.

Politisches:

Die Grünen habe ich in vielen Gremien vertreten. Schwerpunkte waren die Bereiche Stadtentwicklung, Gebäudewirtschaft und Umwelt. Ratsvertreter bin ich seid dem Jahr 2012, seit 2014 auch Vorsitzender des Ausschusses für Umwelt, Stadtsauberkeit, Sicherheit und Mobilität.
Seit Dezember 2015 bin ich für die Grünen Mitglied in der RVR-Verbandsversammlung.
Künftig möchte ich mein politisches Engagement zurückfahren. Ein Ratsmandat strebe ich nicht erneut an. Unser Kreisverband muss in den Gremien deutlich verjüngt werden.
Falls gewünscht, würde ich zur Bezirksvertretung Mitte kandidieren. Als Sachkundiger Bürger könnte ich mir die Mitarbeit ein einem Fachausschuss und/oder auch Aufsichtsrat o.ä. vorstellen.